OpenStack API Documentation

OpenStack API Dokumentation

Verwenden Sie das OpenStack API zum starten von Instanzen, erzeugen von Abbildern, zuweisen von Metadaten zu Instanzen und Abbildern, erzeugen von Storage Containern und Objekten sowie weiteren Aktionen in Ihrer OpenStack Cloud.

Aktuelle API-Versionen

Application Catalog API v1

Backup API v1

Bare Metal API v1 (microversions)

Block Storage API v3 (microversions)

Bemerkung

Das Block Storage API v3 ist funktionell identisch mit der Block Storage API v2. Nachfolgende API v3 Mikroversionen, wie z.B. v3.1, unterscheiden sich vom API v2.

Clustering API v1

Compute API (microversions)

Container Infrastruktur Management API (microversions)

Data Processing v1.1

Data Protection Orchestration v1

Datenbankdienst API v1.0

Domain Name Server (DNS) API v2

EC2 API Service

Identität API v3

Identität API v3 Erweiterungen

Abbilddienst API v2

Load Balancer API v2

Nachrichtendienst API v2

Netzwerk API v2.0

NFV Orchestration API v1.0

Objektspeicher API v1

Orchestrierung API v1

Suche API v1

Geteilte Dateisysteme API v2 (microversions)

Bemerkung

Die Shared File Systems API v1 ist funktionell identisch mit der Shared File Systems API v2. Nachfolgende API v2 Mikroversionen, wie z.B. v2.1, unterscheiden sich vom API v1.

Unterstützte API Versionen

Veraltete API-Versionen

Block Storage API v2

Bemerkung

Das Block Storage API v3 ist funktionell identisch mit der Block Storage API v2. Nachfolgende API v3 Mikroversionen, wie z.B. v3.1, unterscheiden sich vom API v2.

Identität API v2.0

Identität Admin API v2.0

Identität API v2.0 Erweiterungen

Abbilddienst API v1

Der API-Status zeigt den Status des Endpunktes des Services.

  • Current bezeichnet eine stabile Version, die up-to-date ist und ggf. Versionsaktualisierungen erhalten wird. Diese Endpunkte sollten vor allen anderen bevorzugt werden.
  • Supported ist eine stabile Version, die auf dem Server verfügbar ist. Sie ist aber wahrscheinlich nicht die neueste verfügbare Version und wird ggf. nicht aktualisiert oder wird ggf. in Zukunft als deprecated erklärt.
  • Deprecated ist eine stabile Version, die noch verfügbar aber veraltet ist und ggf. in Zukunft entfernt wird.
  • Experimental ist keine stabile Version. Diese Version ist in Entwicklung oder enthält Eigenschaften die sich noch ändern können. Weitere Informationen zu den API Status Werten und Versionsinformationen finden Sie unter Version Discovery.
  • Microversionen zeigen an, dass das API einem vom Compute Dienst eingeführten Muster folgt um kleinere, dokumentierte Änderungen an dem API auf einer Ressourcen-Basis zu ermöglichen.

API Schnellstart Beispiele

Bei der TryStack OpenStack Installation arbeiten diese Dienste zusammen im Hintergrund und viele der Beispiele funktionieren auf TryStack.

Nach dem Sie sich über Identität authentifiziert haben können Sie die anderen OpenStack APIs verwenden, um Resourcen in Ihrer OpenStack Cloud zu erstellen und zu verwalten. Sie können Instanzen von Images starten und Metadaten, durch die Compute API oder den openstack Kommandozeilenclient, Ihren Instanzen zuweisen.

Um mit dem Senden von API Anfragen zu beginnen, benutzen Sie eine der folgenden Methoden:

  • cURL

    Ein Kommandozeilenwerkzeug, dass Sie HTTP-Anfragen senden lässt und Antworten empfängt. Lesen Sie die Sektion OpenStack APIs.

  • OpenStack Kommandozeilenclients

    Das OpenStack Project bietet einen Kommandozeilen-Client, der Ihnen durch einfach zu verwendende Kommando Zugriff zu APIs gewährt. Lesen Sie OpenStack Kommandozeilenclients.

  • REST Clients

    Sowohl Mozilla wie auch Google bieten browserbasierte grafische Oberflächen für REST. Für Firefox, siehe RESTClient. Für Chrome, siehe rest-client.

  • OpenStack Python Software Development Kit (SDK)

    Benutzen Sie dieses SDK um Python Skripte zu schreiben, welche Resourcen in Ihrer OpenStack Cloud erzeugen und managen. Das SDK implementiert Python Bindings zur OpenStack API, die Ihnen erlauben automatische Tasks in Python auf Python Objekten auszuführen anstelle REST Calls direkt aufzurufen. Alle OpenStack Kommandozeilentools benutzen das Python SDK in ihrer Implementierung. Siehe auch das OpenStack Python SDK in dem OpenStack End User Guide.

Creative Commons Attribution 3.0 License

Except where otherwise noted, this document is licensed under Creative Commons Attribution 3.0 License. See all OpenStack Legal Documents.